ALPIN DRUMS

ALPIN DRUMS

Ab Herbst ist das Quartett  von Toni Bartl mit der neuen Show „Der Berg groovt!“ wieder auf Tournee. Nach dem großen Erfolg der ersten Show im Münchner Prinzregententheater freuen sich Toni Bartl und seine Musiker, dass die Premiere des neuen Programms in diesem schönen Theater stattfindet. Die Profimusiker überraschen darin mit neuen Nummern, in denen gewöhnliche Utensilien des Bergalltags so ideenreich und witzig zu Musikinstrumenten modifiziert werden, dass sie einen unglaublichen Sound abgeben. Dieser verschmilzt in den mit raffinierten Lichteffekten untermalten Szenenbildern zu einem künstlerischen Gesamtkunstwerk, das das Publikum immer wieder in größtes Staunen versetzt und begeistert. Und freilich spielen die Alpin Drums auch die von den Fans heiß geliebten Highlights aus dem ersten Programm.

 

Da steppen Melkschemel und Milchkannen zu klatschenden Händen, fliegen Messer in atemberaubendem Tempo auf ein Brotzeitbrettl, das nur Sekunden später als tönender Tischtennisschläger den Takt angibt. Akrobatisch geht es weiter mit einem mitreißenden Klopf-, Klepper- und Klappstuhltanz, dem ein neunstimmiges Pfeifkonzert für Fußbälle folgt. Und mit dem satten Sound von vier Holzfassln können selbst Kodotrommler kaum mithalten. Der Takt der Axt, das Rauschen der Sense, das Zischen des Melkens – das Leben in den Bergen ist Rhythmus pur. Und tatsächlich: „Der Berg groovt!“.

 

Der in Garmisch-Partenkirchen geborene und auf der Alm aufgewachsene Toni Bartl hat sich bereits mit mehreren Produktionen einen Namen gemacht, u.a. mit Knedl & Kraut, Recyklang und Yellow Hands.

 

 

Cast: Hans Mühlegg, Jörg Regenbogen, Bodo Matzkeit, Raimund Bierling

www.alpin-drums.de

 

„ ... eine  Kreativität, die alles Denken in einfachen musikalischen Kategorien unmöglich machte."   Aachener Zeitung

Die nächsten

TERMINE

südpolmusic GmbH Lindwurmstrasse 80 80337 München Tel: + 49- 089-55 05 477 00 Fax: + 49- 089-55 05 477 09 Email: [email protected] Unsere Officezeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr.